Willkommen in Patara.

Entstanden aus einer einst mächtigen Hafenstadt, bietet Ihnen dieses touristische Kleinod einen Urlaub weitab vom Massentourismus. Die einzigartige Kombination einer wilden, ursprünglichen Landschaft mit einem unbeschreiblich schönen Meer und einem der schönsten Strände der Türkei, übt die Faszination dieser Gegend aus.

Der Strand von Patara. Für viele ist dies der schönste Strand der Türkei mit feinem, weissem Sand auf zehn Kilometern Länge und einem höchst ungewöhnlichem Dünengürtel, dessen Flugsand Amphitheater, Basilika und Torbogen der antiken Stadt Patara bedeckt.

Mehr Bilder →

Gästebuch   Das Team   Bildergalerie  Presseberichte   Klima   Buchungsanfrage   Impressum   AGB
Unverbindliche Buchungsanfrage
Patara ist ein touristisches Kleinod. Der Geburtsort des “Heiligen St. Nikolaus” hat sich bis heute viel von seiner lykischen und römischen Vergangenheit bewart, die den 2 km entfernten Strand säumt. Das historische Theater, der praechtige Thriumphbogen des Metthius Modestus, die Sarkophage, das alte römische Bad, die Kornspeicher und die römische Hafenanlage legen beredtes Zeugnis über diese grossartige Vergangenheit ab.

Der knapp 18 km lange, feinkörnige, weisse und unbebaute Strand lädt ein zum baden im sauberen blaukristallklaren Wasser des Mittelmeeres. Das Auge des Gastes ruht auf den massiven Ausläufern des Taurusgebirges, das weit am Horizont hoch in den meist sonnenwarmen Himmel hinaufragt. Der flachverlaufende Uferbereich ist besonders kinderfreundlich und an keiner Stelle beeinträchtigen unliebsame Meeresbewohner das genussvolle Baden. Und wer das Bedürfnis nach absoluter Ruhe verspürt, sollte auf ausgedehnte Strandspaziergaenge nicht verzichten. Patara ist berühmt für die faszinierende Stimmung waehrend des Sonnenunterganges. Nach Einbruch der Dunkelheit gehört der Strand den grossen Meeresschildkröten, die ihre Eier seit 95 Millionen Jahren im Sand der Dünen ablegen.

Im Ort selbst findet der Gast gute einheimische Tavernen, Restaurants und Bars in denen die kulinarischen Genüsse der türkischen Küche, die zu besten der Welt gehört, zubereitet werden.
Regelmaessiger Pendelverkehr vom Ort zum Strand ist gewaehrleistet. Von Patara aus können Sie alle Staedte der Türkei bequem per Bus erreichen.

Patara erreichen Sie über den Flughaefen Dalaman oder Antalya . Beim Transfer von und zum Flughafen ist ihnen das Team vom Hotel Orkinos gerne behilflich.Tagesausflüge mit den “Dolmus” genannten Kleinbussen führen zu reizvollen Zielen in der Umgebung.

Patara
Der Geburtsort des heiligen Nikolaus.
(LTU-Magazin)

Lesen Sie auch, wie renomierte Reiseführer und Magazine über Patara berichten:

  • Dumont
  • Knoff How
  • Geo


  • • Literatur zum Thema Lykien

    • Mehr Türkei-Urlaub »
    © Artz-Reisen GmbH | Presse | Gästebuch | Klima | Bildergalerie | Impressum | Links | stats